Musicalchallenge

5 Fragen an… Steffi Irmen

Steffi Irmen wurde in Trier geboren und absolvierte ihre Ausbildung an der Stage School in Hamburg.

Zuvor erlernte sie den Beruf der Groß- und Einzelhandelskauffrau. Ihr war aber klar, dass sie ihr Hobby zum Beruf machen wollte und hat seitdem schon viele tolle Rollen, wie zum Beispiel in Sister Act, gespielt.

Aktuell ist sie als „Pat“ noch bis Ende September in Kinky Boots in Hamburg zu sehen.

Wir haben ihr 5 Fragen gestellt:

1. Was war das erste Musical das du gesehen hast, wie alt warst du und was hat dich daran fasziniert?

Elisabeth war mein 1. Musical und ich glaube ich war 14 oder 15.

2. Was war deine erste Rolle?

Meine erste Rolle war „Mable“ in Fame.

3. Was ist deine Traumrolle und warum?

Meine Traumrolle.. puh! Das ist schwer. Wahrscheinlich „Tracy“ (Hairspray) da es eine Hauptrolle ist und man viel singen und vor allem tanzen darf! Abgesehen davon, ist die Geschichte und der Hintergrund der Zeit wahnsinnig interessant.

4. Was war dein lustigster Patzer auf der Bühne?

Das kann man gar nicht so pauschal sagen. Wahrscheinlich als ich einmal bei Sister Act eine witzige Bewegung im Schlafsaal gemacht habe und die Hälfte meines Textes vergessen habe und es nicht mal gemerkt habe und damit all meine Kollegen geschmissen habe, weil sie so doll gelacht haben!

5. Welche Frage würdest du dir selber stellen, wärest du an unserer Stelle und was ist die Antwort?

Da muss ich nochmal kurz überlegen haha

Ich denke, ich würde fragen, ob es der Schritt wert war, das geregelte Leben was ich vorher hatte, aufzugeben?

Es war alles wert! Nichts macht einen glücklicher, als das machen zu dürfen, was man wirklich liebt!

Besucht Steffi im Netz:
Facebook: Steffi Irmen
Instagram: @steffi_irmen

Vielen Dank, liebe Steffi , für die Beantwortung unserer Fragen! Wir freuen uns sehr dass du dabei bist und würden auch so gerne Tango mit Lola tanzen dürfen!

Wir sind gespannt, bei welchen Projekten wir dich demnächst besuchen dürfen 😀

Viele Grüße!

Eure Judy und eure Ena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: