Musicalchallenge

5 Fragen an… David Hardenberg

David wurde in den Niederlanden geboren und studierte Autonome Kunst an der Kunstacademie Minerva in Groningen. Dann ging er nach Rom und studierte Tanz am IALS Centro di Danza. An der Hochschule der Künste in Amsterdam hat er 2007 sein Studium abgeschlossen.

Nach Engagements in Holland, Österreich und Deutschland (u.a. Mary Poppins und Wicked) spielt er aktuell noch bis zum Ende die Rolle von Tarzans Freund „Terk“ im Metronom Theater Oberhausen.

Wir haben ihm 5 Fragen gestellt:

1. Was war das erste Musical das du gesehen hast, wie alt warst du und was hat dich daran fasziniert?

Phantom of the Opera in London, als ich 16 war. Ich fand die Show nicht wirklich interessant, ich war vielleicht zu jung. Aber ich habe mich in die Stadt verliebt und du kannst mich zweimal im Jahr dort finden.

2. Was war deine erste Rolle?

Meine erste Rolle war der „Blechmann“ in The Wiz (Stage Entertainment Niederlande, 2007). Ich war aber Zweitbesetzung und habe leider NIE diese Rolle spielen dürfen. Ich habe nur geprobt und auf eine Chance zu spielen gewartet.

3. Was ist deine Traumrolle und warum?

„Engineer“ oder „Thuy“ in Miss Saigon. Großartige Gesangpartien, schöne Monologe und Dialoge und einfach so viele Emotionen auf der Bühne!! Die Musik und das Buch sind unschlagbar.

4. Was war dein lustigster Patzer auf der Bühne?

Ich habe in Wicked eine komplette Szene verpasst als „Moq“. „Elphaba“, „Glinda“ und „Nessa“ haben in der Bahnhofszene einfach improvisieren müssen, ohne mich. Als ich es realisiert habe, war die Szene schon vorbei…

5. Welche Frage würdest du dir selber stellen, wärest du an unserer Stelle und was ist die Antwort?

Was macht deinen Beruf so besonders und empfehlenswert?

Deine Kollegen sind deine besten Freunde. Du lernst Leute kennen von überall auf der Welt und lernst mehrere Sprachen. Abends stehen wir zusammen auf der Bühne und tagsüber unternehmen wir immer was.

Besucht David im Netz:
Instagram: @david.hardenberg

Vielen Dank, lieber David, für die Beantwortung unserer Fragen! Wir finden deine Fotografien aus dem Dschungel genau so toll wie deine Interpretation von „Terk“. Wir sind gespannt wohin dein Weg dich als nächstes führt.

Schaut euch Davids tolle Bilder unbedingt an: @pictures_by_david

Viele Grüße!

Eure Judy und eure Ena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: