Musicalchallenge

5 Fragen an… Isabel Waltsgott

Isabel wurde 1993 in Leipzig geboren und machte ihren Bachelor of Arts an der Hochschule Osnabrück.

Bisher hat Isabel in Produktionen wie Cabaret (Dresden), Grease (Tournee) oder Carrie (Osnabrück) mitgewirkt.

Noch bis Sonntag spielt Isabel die „Gemma Louise“ in Kinky Boots im Hamburger Operettenhaus.

Wir haben ihr 5 Fragen gestellt:

1. Was war das erste Musical das du gesehen hast, wie alt warst du und was hat dich daran fasziniert?

Ich glaube, das war Cats… ich war ca 11 und ich fand einfach faszinierend, dass die Darsteller unfassbar gut wie Katzen ausgesehen und sich bewegt haben. Das war einfach beeindruckend.

2. Was war deine erste Rolle?

Ich war ja als Kind im Chor schon sehr oft auf der Bühne bei diversen Opern… aber meine erste richtig namentliche Rolle war „Gloria“ in ONE TOUCH OF VENUS in der Oper Leipzig, da war ich 16.

3. Was ist deine Traumrolle und warum?

Alice im Wunderland würde ich sehr gerne mal spielen. Ich weiß nicht mal, ob es überhaupt ein Musical gibt, aber als Theaterstück würde mich das auch sehr interessieren. Ich liebe einfach die Story und fände es spannend, wie man diese abgefahrenen Chraktere auf die Bühne bringen würde. Da gibt es so viel Freiheit für Interpretation. Mich würde eine Horror Version davon sehr reizen.

4. Was war dein lustigster Patzer auf der Bühne?

Bei RENT bin ich als Tänzerin im Nachtclub an einer Stelle auf einem kleinen Tisch mit Rollen von 3 Männern über die Bühne gefahren worden. Ich räkle mich darauf auf Knien und in einer Kurve bin ich dann seitlich runter gerutscht und auf den Boden geknallt. Die leute haben richtig gelacht… das war sehr peinlich. 😀

5. Welche Frage würdest du dir selber stellen, wärest du an unserer Stelle und was ist die Antwort?

Ich würde fagen, welches die spannendste Rolle war, die man schonmal gespielt hat?

Ich würde sagen „Carrie“ aus dem Musical CARRIE. Ich liebe einfach Horror Musicals und die Rollenarbeit war sehr spannend. „Carrie“ ist sehr vielschichtig und war eine große Herausforderung.

Besucht Isabel im Netz:
Instagram: @isabelwaltsgott

Vielen Dank, liebe Isabel für die Beantwortung unserer Fragen! Wir wären auf jeden Fall dabei, wenn wir dich in einem Horror Stück sehen können.

Nach Kinky Boots macht Isabel eine wohlverdiente Pause und ist dann in zwei Monaten wieder bei Cabaret an der Semperoper in Dresden zu sehen.

Viele Grüße!

Eure Judy und eure Ena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: