Musicalchallenge

5 Fragen an… Jeannine Michele Wacker

Jeannine Michele Wacker wurde 1989 in Zürich geboren und absolvierte ihre Ausbildung an der American Musical and Dramatic Academy in New York.

Sie übernahm die Rolle der „Madeleine Astor“ in der Schweizer Erstaufführung von Titanic – Das Musical bei den Thunerseespielen und spielte als „Scaramouche“ in We Will Rock You.

Außerdem spielte Jeannine die weibliche Hauptrolle der Strickmoden-Designerin „Clara Morgenstern in der Fernsehserie Sturm der Liebe.

Noch bis morgen steht sie als „Lauren“ im Musical Kinky Boots in Hamburg auf der Bühne.

Wir haben ihr 5 Fragen gestellt:

1. Was war das erste Musical das du gesehen hast, wie alt warst du und was hat dich daran fasziniert?

CATS! Ich war 4 und sofort schockverliebt, ganz besonders in „Rumtumtugger“ und generell in die Kostüme, die geschminkten Katzengesichter, die Lichter, die singenden, tanzenden Menschen.

2. Was war deine erste Rolle?

Mit 9 eine Kinder-Komparsenrolle am Opernhaus Zürich. Ich spielte in Anna Bolena “Queen Elisabeth die Erste“, als Tochter von Edita Gruberova. Mein erster Profi-Job war mit 16, als Zweitbesetzung „Heidi“ auf der Seebühne Walenstadt.

3. Was ist deine Traumrolle und warum?

Ich hab nicht die eine Traumrolle, aber viele, die ich liebend gern noch spielen würde, z.B. „Eponine“ in Les Mis, „Nathalie“ in Next to Normal, „Cathy“ in The Last 5 Years, „Eva“ in Evita… die Liste ist lang 🙂

4. Was war dein lustigster Patzer auf der Bühne?

Mitunter, dass ich als „Scaramouche“ meinem armen Spielpartner Stuart Summer der an dem Abend „Galileo“ spielte, aus Versehen eine reingehauen hab. So richtig. Er ging erst mal zu Boden und die Nase wurde grün und blau, hat aber tapfer weiter gesungen. Es war mir so unfassbar peinlich und ich hab mich an dem Abend bestimmt 288 Mal entschuldigt. Er hat‘s zum Glück aber sehr locker und mit viel Humor genommen.

5. Welche Frage würdest du dir selber stellen, wärest du an unserer Stelle und was ist die Antwort?

Wenn du dir was wünschen dürftest…?

Am Freitag, den 28.9. kam mein erster Song raus und es warten noch viele in der Pipeline, viele davon von mir selbst geschrieben oder mitgeschrieben. Sie stammen aus einem Herzensprojekt mit einer sehr komplizierten Geschichte. Der erste Song ist eine Art Testlauf, um zu sehen, wie die Welt darauf reagiert. Wenn ich mir was wünschen dürfte, dann wäre das, dass die Resonanz so gut sein wird, dass die restlichen Songs ganz bald auch rauskommen und hoffentlich viele Menschen glücklich machen werden.

Besucht Jeannine im Netz:

Vielen Dank, liebe Jeannine, für die Beantwortung unserer Fragen!

Wir sind gespannt wohin deine Reise geht und in welchem Bereich wir dich als nächstes erleben dürfen! Wir drücken die Daumen, dass deine Songs genau so gut ankommen, wie du es dir wünscht! Und hast du überzeugt 😉

Schaut euch unbedingt das neue Musikvideo von Jeannine an! Es ist großartig! 🙂

www.youtube.de

Viele Grüße!

Eure Judy und eure Ena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: