Judy’s und Ena’s Musicalchallenge

Mark Newman

Mein Name ist Mark Newman, ich bin 22 Jahre alt und komme gebürtig aus Heidenheim an der Brenz. Derzeit wohne ich in Stuttgart um die Ausbildung zum Musicaldarsteller & Schauspieler zu absolvieren. Aktuell bin ich im 4. von 6 Semestern.

Welches war das erste Musical das du gesehen hast, wie alt warst du und was hat dich daran fasziniert?

Das erste Musical habe ich vor mehr als 10 Jahren gesehen; es war das Musical Grease. An Musicals hat mich schon immer die Zusammensetzung aus Gesang, Tanz und Schauspiel fasziniert.

Hast du ein Lieblingsmusical?

Ich habe mich bis heute nicht entscheiden können, welches mein Lieblingsmusical ist. Am besten gefallen haben mir bisher Tanz der Vampire, Rebecca, Starlight Express, Der Glöckner von Notre Dame.

Wie kamst du zu dem Entschluss Musicaldarsteller werden zu wollen? Hattest du auch andere Berufswünsche?

Meine beste Freundin und ich haben schon vor über 10 Jahren gesagt, dass wir das beide zusammen machen wollen. Dann war es endlich soweit. Sie ging an unsere heutige Schule und hat die Aufnahmeprüfung bestanden. Ich dachte mir, jetzt oder nie – und bin auch hin. Etwas mit Musik machen wollte ich schon immer. Bevor ich es wirklich wahr gemacht habe, die Ausbildung zum Musicaldarsteller zu machen, habe ich eine 3-Jährige Ausbildung zum Industriekaufmann absolviert.

Was ist das Besondere an dem Beruf des Musicaldarstellers?

Das Besondere ist, dass man mit seiner Liebe zur Musik und zum Musical andere Menschen berühren und glücklich machen kann. Man kann das was man liebt ausleben und seinen Traum leben.

Spielst du auch Instrumente?

Grundkenntnisse Klavier – sonst leider (noch) keine.

Hast du bereits als Darsteller auf der Bühne gestanden? Was war deine erste Rolle?

Ich habe bisher bei folgenden Produktionen mitgewirkt:
• Musical Footloose als „Reverend Shaw“
• Musical Ein Sommernachtstraum als „Demetrius“ (erste Rolle)
• Musical Sunset Boulevard im Ensemble
• Musical Sweet Charity im Ensemble
• Musical Der Glöckner von Notre Dame im Extrachor

Was sind deine weiteren Pläne? Hast du Auditions oder Engagements über die du schon reden darfst?

Diesen Sommer spiele ich im Musical 9 TO 5den „Joe“.

Du hast in dem wunderbaren Chor des Musicals Der Glöckner von Notre Dame mitgewirkt. Wie bist du dazu gekommen?

Zum Glöckner-Chor bin ich durch eine gute Freundin gekommen, die ebenfalls im Sopran mitgewirkt hat.

Wie wurde der Chor ausgewählt? Gab es Castings?

Darum hat sich der Verein „ORSO – Orchestra & Choral Society“ gekümmert. Es gab bei allen 3 Standorten, neben Stuttgart in München und Berlin Castings bei denen der Chor zusammen gestellt wurde.

Was ist deine schönste Erinnerung an die Zeit?

Das schönste dabei war die Gemeinschaft und Atmosphäre im Theater und die vielen tollen Menschen sowohl im Chor als auch in der Cast die ich kennen lernen durfte.


Wir haben Mark bei unserer Backstageführung beim Glöckner in Stuttgart als Guide kennengelernt und dort sofort seine Leidenschaft für Musicals gespürt.

Wir wünschen dir ganz viel Erfolg bei deinem Traum auf der Bühne zu stehen und sind uns absolut sicher, dass wir in Zukunft noch viel von dir hören werden!

Und wer weiß?!
Vielleicht auch irgendwann mal in einem deiner Lieblingsmusicals!

Viele Grüße!

Eure Judy und eure Ena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: