Musicalchallenge

02.02.2019: Heiße Ecke in Bottrop

Die Zweitbesetzung e.V. bringt das Kultmusical aus Hamburg mitten in den Ruhrpott! Currywurst, Fritten und Bier passen thematisch mindestens genauso gut in den Pott, wie auf den Kiez. Das Die Zweitbesetzung e.V. den Nerv der Bottroper getroffen hat, zeigen minutenlange Standing Ovations am Ende des Stücks.

In Hamburg schlüpfen jeden Abend neun Darstellerinnen und Darsteller in über 50 Rollen, die Zweitbesetzung bringt das Stück mit 19 Darstellerinnen und Darstellern auf die Bühne.


Die Show zeigt 24 Stunden am Kiez-Imbiss Heiße Ecke. Am Tresen von „Hannelore“ und Co. trifft sich ganz St. Pauli auf ein Bier, eine Currywurst oder einfach nur zum Schnacken: die Touristen vor einem Musicalbesuch und die Müllmänner vor oder nach der Schicht, die leichten Mädchen und die schweren Jungs, die Junggesellen aus der Vorstadt, die sich wie die Könige der Nacht fühlen, und die Kiez-Urgesteine, die eigentlich längst abhauen wollten, aber trotzdem nicht loskommen, von der schrägsten Meile der Republik.

Und dann gibt es noch den Engel von St. Pauli, der von Zeit zu Zeit vorbeischaut um alles Negative zu vertreiben und Wunder geschehen zu lassen.

Mit sehr viel Humor hat Die Zweitbesetzung das Kiez-Stück in den Pott gebracht! Das Publikum dankte die große Mühe mit einer sehr gelassenen Stimmung und herzhaftem Lachen.

Vor der Vorstellung und in der Pause gab es stilecht Currywurst vom Bottroper Currywood (übrigens ein Geheimtipp) und Astra bzw. Kiezmische!

Wir durften tolle Stimmen erleben und können sagen, dass die Heiße Ecke nicht nur auf dem Kiez funktioniert. Mehrere Vorstellungen waren komplett ausverkauft und das zu Recht!

Das Ensemble hat in liebevoller und detailverliebter Arbeit das Bühnenbild erstellt und es gab keinen Zweifel daran, dass die Currybude von der Reeperbahn Anlaufstelle für einfach jeden ist.

Und ein bisschen so wie die Heiße Ecke sind die kleinen Büdchen auch im Ruhrpott! Da treffen sich die Malocher auf ein Feierabendbier, die Alteingesessenen auf einen Kaffee und die Kinder holen ne Tüte „Gemischtes“ für 2,00€. Schade, dass es immer weniger wird, das war fester Bestandteil unserer Kindheit!

Unser Fazit: Der Kiez rockt den Pott und wir hatten einen sehr lustigen Abend mit der heißen Ecke! Ganz herzliche Unterhaltung die wir ganz klar weiter empfehlen können!

Viele Grüße

Eure Judy und eure Ena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: