Judy’s und Ena’s Musicalchallenge

28.07.2018: Sommernacht des Musicals in Dinslaken

Die letzte Station im Juli 2018 führte uns nach Dinslaken zur 20. Sommernacht des Musicals im Rahmen des Fantastivals 2018. Für uns beide ein Debut, aber für die vielen anderen Besucher bereits fester Bestandteil des Sommers.

Die ganzen Wochen vorher war es heiß und sonnig und ausgerechnet für den Abend waren Gewitter und Regenschauer angesagt! Eigentlich zitterten wir bis kurz vor Beginn der Veranstaltung und hofften, dass sich die Vorhersage nicht bewahrheitete.

Wir waren sehr früh dran und gingen in der Altstadt noch ein Eis essen und just in diesem Moment schüttete es wie aus Eimern! Aber nach nur 5 Minuten war der Spuk wieder vorbei und die Sonne strahlte.

D533E914-185B-48C2-ADBA-A63E1ECDD2D9.jpeg

Als Opener war der Sound of Music Choreingeladen, der ein Medley aus verschiedenen Musicalsongs zum Besten gab.

Um 20:00 Uhr betraten Jan Ammann, PhilippBüttner, Elisabeth Hübert, Serkan Kaya, Jessica Kessler und Sabrina Weckerlin die Bühne und eröffneten die Show mit dem Titel >Footlose<.

69BD63D6-F863-48ED-8E27-8C68A631DDA3

Ursprünglich war Zodwa Selele als Gast eingeladen. Sie musste allerdings ihren Besuch absagen, da sie einen Bühnenunfall hatte und nicht auftreten konnte. Dafür sprang eine der eigentlichen Überraschungsgäste, Jessica Kessler, ein.

Nach so einer Eröffnung waren wir gespannt was noch alles folgen sollte!

Jessica Kessler, die ihren ersten großen Auftritt bei der Sommernacht des Musicals vor 20 Jahren hatte, performte ihr Lied aus Mozart >Irgendwo wird immer getanzt< und Philipp Büttner legte mit >Wie wird man seinen Schatten los< ebenfalls aus Mozartnach.

Danach folgten Elisabeth Hübert, erste Debütantin bei der Sommernacht des Musicals, als witzige und aufgedrehte „Glinda“ und die erfahrene Sabrina Weckerlinals „Elphaba“ mit >Heißgeliebt< aus dem Musical Wicked. Elisabeth hatte ein Kostüm für Ihre „Elphaba“ vorbereitet und Sabrinaließ sich den Spaß nicht nehmen und spielte mit.

Jan Ammann, ebenfalls Debütant, gab >Ein Traum ohne Anfang und Ende< aus DiePäpstin gewohnt gefühlvoll und stimmgewaltig zum Besten.

48f9f02d-8b03-45a4-9c9a-6771fbea0a14.jpeg

Danach folgte Sabrina Weckerlin mit >Lass jetzt los< aus Frozen und sorgte für eine Gänsehaut!

9CC4DE82-EFB0-47E1-8E8B-4CE4C55CE1E0

Serkan Kaya rockte mit >Superstar< aus Jesus Christ Superstar die Bühne.

Darauf folgte der Überraschungsgast des Abends. David Moore, der ehemalige „Papa“ aus Starlight Express sang zusammen mit Philipp Büttner die >Starlight Sequenz<. Das Publikum war begeistert.

Sabrina Weckerlin und Jan Ammannharmonierten perfekt als „Johanna“ und „Gerold“ mit dem Lied >Wehrlos< aus DiePäpstin. Es wäre ein Traum, wenn beide das komplette Musical mal zusammen aufführen würden! Wir würden es uns auf jeden Fall angucken!

76ADC86A-8111-4D0A-8B5A-709D7EAACAE3

Aus We will rock you schmetterten dann Jessica Kessler und Serkan Kaya >Hammer to fall< auf die Bühne.

Sodann kamen Elisabeth Hübert und Philipp Büttner in Bademänteln auf die Bühne und stimmten >Dir gehört mein Herz< aus Tarzan an. Im Laufe der Performance legten beide die Bademäntel ab und standen als Tarzan und Jane auf der Bühne!

Als schwungvoller Knaller kurz vor der Pause haben alle sechs dann >Don‘t stop believing< aus Rock of Ages gesungen. Zum emotionalen Finale des 1. Aktes kam der SoM Chor zurück auf die Bühne und unterstütze die Solisten incl. David Moore bei dem Song >Seasons of Love< aus Rent.

4CB730C7-EF85-499F-AFB7-07F75AE19B92

Der zweite Akt startete wieder mit allen Künstlern und des Songs >You‘re the Voice< und versprach eine wunderbare Fortsetzung!

Serkan Kaya zeigte daraufhin eine ganz andere Seite und gab den Chanson >Geh nicht fort von mir< ruhig und gefühlvoll zum Besten und überraschte damit die Besucher!

5893A639-D98A-459E-8B13-419E94C24B55

Mit >Wenn ich tanzen will< aus Elisabeth erfüllte sich die Namensvetterin Elisabeth Hübert einen Traum und harmonierte wunderbar mit Jan Ammann, der den Tod verkörperte.

14385B45-AD07-4002-9C3C-EB3FFF2260A9

Sabrina Weckerlin zeigte erneut ihre gefühlvolle und stimmgewaltige Seite und schmetterte uns >I will always love you< aus dem Film und Musical Bodygard um die Ohren! Meeeega!!!

AEF60DDE-9707-4B5A-B03C-1D7501C520DB

Als Udo performte Serkan Kaya >Mein Ding< aus Hinterm Horizont und gönnte sich am Ende ein Gläschen Eierlikör.

7668846B-D84A-44F5-840B-36CF0C335ADF

Absolut überzeugend präsentierte uns Philipp Büttner >Dies ist die Stunde< aus Jekyll & Hyde und rührte zu Tränen.

Sabrina Weckerlin und Philipp Büttner performten >Solang ich dich hab< aus dem Musical Wicked und Philipp Büttner machte als Fiyero eine gute Figur. Das Lied endete allerdings, anders als erwartet als Duett aus dem Musical Aladdin und Sabrina und Philipp schlossen den Song mit >In deiner Welt< ab.

Eines unserer absoluten Highlights war Jan Ammann, der uns als Graf von Krolok  mit >Unstillbare Gier< aus Tanz der Vampire in seinen Bann zog!

7044801A-6055-48A2-9676-F8F5E800705E

Danach sangen Jessica Kessler und Jan Ammann >Totale Finsternis< ebenfalls aus Tanz der Vampire. Zum Ende des Songs setzte Jan seine Vampirzähne ein und „biss“ Jessica, die sichtlich erschrocken aber souverän weiter performte!

6C9F7302-6B53-4C40-8E5C-06B0AEACD515

Da noch ein rockiges Stück im zweiten Akt gebraucht wurde, bot es sich an, dass Philipp Büttner sein >Don‘t stop me now< aus We will rock You schmetterte.

68543EFE-AEDA-436D-96A0-A806784D6541.png

Es folgte Sabrina Weckerlin in ihrer Paraderolle, der Päpstin Johanna und sang >Das bin ich< und sorgte abermals für Gänsehaut.

Serkan Kaya überraschte mit >Freiheit< von Marius Müller Westernhagen, die Zuschauer stimmten mit ein und tauchten das Burgtheater mit ihren Handys und Feuerzeugen in ein Lichtermeer.

Elisabeth Hübert und Jan Ammann traten als Phantom und Christine mit >Phantom der Oper< aus dem gleichnamigen Musical auf. Damit erfüllte sich Jan auch gleich einen Traum, der in einem Interview mal sagte, dass er gerne mal das Phantom spielen würde, es aber nicht seine Stimmlage sei. Wir finden er hat es sehr gut gemeistert und wir könnten ihn uns absolut als Phantom vorstellen!

918B3D4C-C31B-4974-B1EE-99FB33A9D776

Mit >Licht am Ende des Tunnels< aus Starlight Express rundeten David Moore und alle Darsteller den Abend ab und brachten das Publikum zum Beben!

A3628977-733F-4386-9E5C-C5B11AF4C83A

Nach minutenlangen und absolut verdienten Standing Ovations gab es nochmal >Don’t stop believing< als Zugabe.

Da Judy und ich Neulinge in Dinslaken waren, haben wir leider verpasst, dass alle Darsteller vor der Bühne noch für Fotos und Autogramme bereit standen. Im nächsten Jahr haben wir es aber auf dem Schirm!

Fazit: Wir waren und sind restlos begeistert und froh, dass wir uns für die nächste Sommernacht des Musicals bereits Karten gesichert haben! Das Burgtheater verbreitet eine tolle Athmosphäre und die Chance so viele hochkarätige Darsteller in den verschiedensten Rollen zu sehen, darf man sich nicht entgehen lassen!

Ganz besonders gut hat uns gefallen, dass die Lieder fast ausschließlich in der deutschen Fassung dargeboten wurden und wir hoffen das es so bleiben wird!

Hier noch unsere Set List

Sommernacht des Musicals XXL 2018 in Dinslaken zum 20. Jubiläum 

Als Vorgruppe singt der SOUND OF MUSIC CHOR Stücke aus Grease, Elisabeth, The Lion King und Romeo&Julia

  • Footloose aus Footloose (Jan Amman,  Philipp Büttner, Sabrina Weckerlin, Jessica Kessler, Elisabeth Hübert, Serkan Kaya) 
  • Irgendwo wird immer getanzt aus Mozart (Jessica Kessler) 
  • Wie wird man seinen Schatten los aus Mozart (Philipp Büttner) 
  • Heiß geliebt aus Wicked (Elisabeth Hübert, Sabrina Weckerlin)
  • Ein Traum ohne Anfang und Ende aus Die Päpstin (Jan Ammann) 
  • Lass jetzt los aus Frozen (Sabrina Weckerlin)
  • Superstar aus Jesus Christ Superstar (Serkan Kaya) 
  • Starlight Sequence aus Starlight Express (SPECHIAL GUEST David Moore, Philipp Büttner)
  • Wehrlos aus die Päpstin (Sabrina Weckerlin, Jan Ammann)
  • Hammer to fall aus We will rock You (Jessica Kessler, Serkan Kaya)
  • Dir gehört mein Herz aus Tarzan (Elisabeth Hübert, Philipp Büttner)
  • Don‘t Stob Believin‘ von Journey (Jan Amman, Philipp Büttner, Sabrina Weckerlin, Jessica Kessler, Elisabeth Hübert, Serkan Kaya) 
  • Seasons of Love aus Rent (Jan Amman, Philipp Büttner, Sabrina Weckerlin, Jessica Kessler, Elisabeth Hübert, Serkan Kaya, David Moore, Sound of Music Chor) 

PAUSE

  • You’re The voice von Jon Farnham (Sabrina Weckerlin, Jessica Kessler, Jan Ammann, Elisabeth Hübert, Philipp Büttner, Serkan Kaya)
  • Geh nicht fort von mir von Klaus Hoffmann (Serkan Kaya) 
  • Wenn ich tanzen will aus Elisabeth (Elisabeth Hübert) 
  • I will always love you aus Bodyguard (Sabrina Weckerlin)
  • Mein Ding aus Hinterm Horizont (Serkan Kaya) 
  • Dies ist die Stunde aus Jekyll&Hyde (Philipp Büttner)
  • Solang ich dich hab aus Wicked (Sabrina Weckerlin, Philipp Büttner)
  • Unstillbare Gier aus Tanz der Vampire (Jan Ammann)
  • Totale Finsternis aus Tanz der Vampire (Jan Ammann, Jessica Kessler)
  • Don‘t stop me now aus We will rock You (Philipp Büttner)
  • Das bin ich aus Die Päpstin (Sabrina Weckerlin)
  • Freiheit von Westernhagen (Serkan Kaya) 
  • Phantom der Oper aus Phantom der Oper (Elisabeth Hübert, Jan Ammann)

Zugabe

  • Licht am Ende des Tunnels aus Starlight Express (Jan Amman, Philipp Büttner, Sabrina Weckerlin, Jessica Kessler, Elisabeth Hübert, Serkan Kaya, David Moore, Sound of Music Chor) 
  • Don‘t Stob Believin‘ von Journey (Jan Amman, Philipp Büttner, Sabrina Weckerlin, Jessica Kessler, Elisabeth Hübert, Serkan Kaya, David Moore, Sound of Music Chor)

Im nächsten Jahr soll es zwei Sommernächte geben, wir sind gespannt wie diese gestaltet werden!

0C904932-73C2-4912-AF78-E6F7452F55EF

Viele Grüße und sichert euch Karten für die Sommernacht 2019!

Eure Ena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: